Ein Möbelstück, das uns jeden Tag wie ein Kunstwerk durch seine Schönheit erfreut, ist ein wahrer und bleibender WertJ. Paul
 

Der Gründer J. Paul



Was würdest du machen, wenn du kein Geld verdienen müsstest?

Diese Frage wurde mir vor einigen Jahren einmal gestellt und genau diese entfachte meinen Funken für JottPe.

Ich bin davon überzeugt, je näher man als Designer und Hersteller am Kunden ist, desto besser ist die Leistung, die man dem Kunden für sein Geld bieten kann. Das investierte Geld geht nicht in Handelsspannen verloren, sondern kann vollständig in das hochwertige Produkt fließen.

Das Design, die Entwicklung, der Bau jedes einzelnen Sessels und dessen Anpassung an den Kunden liegt in meiner Hand. Kein anderer kennt die Möbel, die er verkauft besser und hat mehr Herzblut in sein Produkt gesteckt als ich.

  • Connector.Connector.

    Schreiner

    3 Jahre Möbelbau in einer kleinen Schreinerei in Bayern

  • Connector.Connector.

    Ingenieur

    8 Jahre Ingenieur für Holz-Technik
    mit Fokus auf industrielle Holzverarbeitung

  • Connector.Connector.

    Möbel-Design

    2 Jahre mit dem ganzem Herzen Holz bearbeiten


Die Philosophie


Viele Möbelhersteller optimieren Ihre Produkte in Hinsicht auf Fertigungs- und Beschaffungskosten. Leider geht dabei oft das Persönliche und Handwerkliche in der Herstellung etwas verloren. Auch die Natürlichkeit und Echtheit der Ausgangsmaterialien kann in einem industriellen Umfeld nicht hervorgehoben und betont werden, sondern es wird eine gewisse Gleichheit und Wiederholbarkeit angestrebt.

Bei JottPe soll der Spaß am Handwerk und Design, sowie die Individualität jedes einzelnen Möbelstückes im Vordergrund stehen. Außerdem die Nachhaltigkeit der Materialien, Langlebigkeit und eine Lieferkette von Unternehmen, die ebenso orientiert sind. Dadurch bekommen Sie als Kunde ein „echtes und authentisches Produkt“, an dem Sie lange Freude haben.

 

Die Partner


JottPe | Die lokale und nachvollziehbare Lieferkette des Unternehmens

Um die hohe Langlebigkeit unserer Möbel zu garantieren, benötigen wir eine vertrauensbasierte und solide Beziehung zu unseren Zulieferern.


Naturhaus aus der Nähe von Rosenheim stellt hochwertige Öle und Wachse zur Oberflächenbehandlung von Holz her. Diese werden ausschließlich aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.
Villgrater Natur aus Ost-Tirol bietet gesunde Schafwollprodukte von der Matratze bis zur Kleidung an. JottPe verwendet die natürliche Schafwolle zur Polsterung der Sessel.
Die Schreinerei Günter Mannl in der Nähe von München ist spezialisiert auf Vollholz-Möbel mit natürlichen Öl- und Wachsoberflächen. In der kleinen Werkstatt in der Ortsmitte von Glonn entstehen besondere Einzelstücke speziell nach Kundenauftrag.
Echt-Eder ist eine kleine Polsterei im schönen Chiemgau. Der Raumausstatter-Meister Johann Eder polstert in Handarbeit und ist ein Spezialist für komplizierte Polsterarbeiten.
Die Firma Ecopell aus dem Allgäu produziert mit 10 Mitarbeitern seit 1992 pflanzlich gegerbtes, naturbelassenes Leder. Die Produkte der Firma Ecopell sind allergikerfreundlich (ECARF Zertifikat), und aufgrund der nachhaltigen Herstellung vom Bio-Kreis und IVN Naturleder zertifiziert.
Hermann Sachse aus Berlin ist eine
Manufaktur für Holz und Möbelpflege seit 1901. Der natürliche Fischleim von Hermann Sachse wird für die Verleimung von Leder und Holz verwendet.
Die Firma Linnhuber aus Rosenheim ist ein Händler von Vollholz und Furnieren. Durch das große Angebot direkt vor Ort ist es möglich Furnier und Holz speziell für jeden Sessel auszuwählen.
Das sind Sie als Genießer des exklusiven Möbelstückes.